Osterbäckerei 2020

meine Osterbäckerei dieses Jahr: Natürlich erstmal Osterbrot und Osterzopf: Lämmer und Hase aus Eierlikörteig und Karottenkuchen als Beet: und noch ein kleines Osternest für meinen Liebsten – Orangengelee und Kräuteröl sebst gemacht.

herzhafte Torte

aus Toast (Dinkeltoast, Vollkorntoast und normaler Toast) und Frischkäse geschichtete Torte mit Putenbrust und Geflügelsalami, Kalbslyoner, Reibekäse (Mozzarella) – im Prinzip kann man da ja nehmen was man möchte. Eierscheiben, Gurkenscheiben Deko aus Radieschen, Möhre, Schnittlauch, Eierscheiben, Gurkenscheiben, Geflügelsalami, Käsescheiben, Tomatenhälften und Oliven. Balsamikocreme für die Punkte auf den Käfern, Weiterlesen…

Miniwindbeuteldessert

Miniwindbeuteldessert: 250 ml Schlagsahne, 2 Sahnesteif, 250 g Quark, 250g Maskarpone oder Frischkäse (ich hatte Schmand), 75g Puderzucker. 500g Kirschgrütze oder Rote Grütze (ich hatte ein bisschen mehr) 2 Packungen Miniwindbeutel. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen, und weg stellen. Dann Quark, mit Schmand und dem Zucker verrühren und Weiterlesen…

Baiser

Baiser heisst Kuss (frz.) – ist was für Verliebte 🙂 2 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Dann 100g Zucker einrieseln lassen, und so lange mixen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mit dem Spritzbeutel aufs Backpapier spritzen. Bei 100 Grad Ober /Unterhitze paar Stunden trocknen.Bei uns waren es Weiterlesen…

Engelsaugen

Weihnachtsbäckerei beginnt 🙂 Hier Plätzchen „Engelsaugen“ Teig: 210g Mehl 150g Butter 70g Zucker Vanillezucker 50g geriebene Nüsse 2 Eidotter 1 Prise Salz Teig kneten und Kugeln formen. Mit einem geeigneten Gegenstand die Löcher ausformen. Bei 180°C 12-15 Minuten backen. Marmelade heiss machen und damit die Löcher ausfüllen – wichtig die Weiterlesen…

Verkehrtrum Kuchen

Schnell hergestellter Kuchen aus Fruchtmischung, Creme und Bisquit Eine Platte mit hohem Deckel – den Deckel mit Frischhaltefolie auslegen. Tortenguss anrühren und in den Deckel giessen – kurz fest werden lassen. Dann darauf eine Schicht Früchte. Aus geschlagener Sahne und Joghurt eine Creme machen und etwas Gelierzucker (3 EL) mit Weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen